* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Maenner sind Schweine

Wie ich zu dieser allgemein bekannten These komme?
Warum wohl.
Folgendes Szenario: Ihr geht mit einem Bekannten einen Film anschauen. Ein BEKANNTER, ihr findet ihn ganz nett. Mehr nicht.
Nach dem Film geht ihr noch was trinken und ihr bemerkt, dass er euch abfuellen will... oder bildet ihr es euch doch nur ein?
Bildet ihr euch auch ein, dass der Typ auf einmal so tut, als kennt ihr euch schon zig Jahre? Wie er den Arm um euch legt und wie er euch anschaut?
Irgendwann wollt ihr nach Hause, er faehrt euch.
Im Auto fraegt er die plumpe Frage, ob euch kalt waere und greift pruefend nach eurer Hand. Haelt sie fest. Streicht mit dem Daumen drueber. Ihr wollt die Hand wegziehen, er haelt sie fester.
Laesst sie jedoch iwann los, um die Hand auf euer Knie zu legen. Dann auf den Oberschenkel.
Pruefend schaut ihr auf den Tacho und ueberlegt, ob es wirklich lebensgefaehrlich ist, bei 140 km/h aus dem Auto zu springen.
Ihr wisst nicht, ob ihr heil aus der Sache rauskommt, ob das Auto nicht einmal mitten im Wald rechts anhaelt und der Kerl sonst was mit euch vorhat.

Deswegen sind Maenner Schweine.
Weil sie kein "nein" verstehen. Und schon gar kein "wegruecken" (aka "an der Beifahrertuere kleben". Oder genervte Kommentare.

Letztendlich bin ich mit einem blauen Auge davongekommen.
Aber so kann man sich in Menschen taeuschen.

Fick dich, Arschloch.
Ich bin keine Schlampe, sehe auch nicht so aus. Nur weil ich keinen festen Freund habe ist das kein Freibrief fuer dich, dass du mich antatschen darfst. Du hast 'ne Freundin, Arschloch.

7.9.09 18:33


Werbung


Tomorrow

Ich bin gerade dabei, mich in Nikki Sixx zu verknallen, ja. xD
Lese im Moment das Buch "The Heroin Diaries - A Year In The Life Of A Shattered Rockstar".

Wie kann man von all dem Scheiss wegkommen? Wie kann man das ueberleben? Mich killt schon fast der Alkohol, die Pillen, mein Leben. Alles. Generell. Und er... schafft das...hat das alles geschafft... Wie? Ich weiss es nicht.

Wie auch immer. Bin enttaeuscht von xyz. Hat mir heute zwar SMS'n geschrieben, aber.. kP. Haette gedacht, er kommt on... aber weiss auch nich. War nich so.

Bin grad durch den Wind. Whatever.

27.8.09 00:34


I'm addicted.

Cause I'd rather be caught dead than be weak,
And in my last days I'll still be standing strong.

Das ist so einfach gesagt, Jacoby. <.< Halten tust du dich ja selbst nicht dran xD

Hoere grad alle moegliche Musik rauf und runter, aber helfen tut's nicht. Freund Smirnoff auch nicht. Bin genervt.

22.8.09 23:10


Crash

Musik. Laut. Allein zu Hause. Bis Sonntag.
Das ist in Kurzfassung meine Situation.

Habe gestern und heute SMS von Herrn xyz bekommen. Er meldet sich... wie ungewoehnlich. Vorhin hat er jedenfalls gefragt, ob ich mit ihm auf ein Konzert seiner Lieblingsband will. Einen Tag vor Silvester in Stuttgart. Wohoo. Is ja noch lang, da plant einer aber mal^^ (aber mir nich sagen koennen, ob er zu P-Roach geht.)

Hab zugesagt... aber... who knows. is ja noch lang hin. Was bis dahin wieder is, weiss keiner^^

Habe diese Woche knapp 50h gearbeitet. Total krass iwie. Aber... ist auch nix anderes als 40h. War ganz gut, ziemlich viel Stress. Konnte so an nix anderes denken. Klappte recht ... annehmbar, ja.

Trotzdem, alles laesst sich nich verdraengen. Von Mittwoch auf Donnerstag lag ich komplett die ganze Nacht wach und hab mich darueber gewundert, dass noch kein Psychiater sein Geld mit mir verdient :P und iwann so um halb 4 Uhr morgens hatte ich beschlossen, das zu aendern. Vllt ruf ich naechste Woche eine Praxis hier an.
Mal sehen.

Jedenfalls brauche ich grad ganz laute Musik, damit ich nicht nachdenken kann. Habe gerade Probleme mit Stalkern, Suizid-androhenden Leuten, Gewissens- und ethischen Problemen, Selbstzweifeln, etc.
Also so wie immer : D

21.8.09 22:54


the art of suicide II

Wie oft habe ich mir vorgestellt und gewuenscht, so weit zu fallen, in diesen Momenten alles noch einmal zu erleben und doch gleichzeitig alles zu vergessen?
19.8.09 20:49


Breathe No More

... komisch. Ehrlich.
Ich will Keinem Gedanken oder Sorgen machen aber... iwas ist komisch. Keine Ahnung, heute war ein ganz normaler, langweiliger Tag. Generell ist es ganz normal. Kein allzu grosser Stress oder so.

Stand vorhin unter der Dusche, schoen warm geduscht obwohl's ja eigentlich genug heiss draussen ist. Trotzdem war's total angenehm.
Augen geschlossen und Gesicht voll in den Brausestrahl gehalten. Ewig das Wasser laufen lassen. Alles um mich herum vergessen, eigentlich.
Iwann kam mir der Gedanke. "Hier kann man alles vergessen. Wie genial es waere, wenn ich mir die Pulsadern aufschneiden wuerde und ich spueren wuerde, wie das ganze warme Blut mit dem noch waermeren Wasser weggespuelt wird."
o.O Da bin ich vor mir selbst erschrocken.

Keine Ahnung, was da los war, wirklich nicht.
Also keine Sorge, ich plane keinen Suizid oder so.
Es war einfach nur... komisch.
16.8.09 20:58


Good enough

So.
Wochenende =)
Gestern war ja echt noch ... interessant.

Man(n) redet wieder mit mir. Irgendwie. Ja, doch.
War echt ein langer Tag bzw. Abend .___. Jedenfalls... ist alles wieder... im Lot? Das Ganze tut ihm wirklich Leid, er hat durchgelesen, was seine Verlobte und ich miteinander geschrieben haben, das erschien mir einfacher, als ihm irgendeine Zusammenfassung zu geben und die Haelfte zu vergessen.
Jedenfalls... gab er zu, dass das ne total dumme Aktion war. Hatte sich aber nicht wirklich entschuldigt.
Haben dann noch Small Talk gefuehrt.
 

Heute Vormittag kam noch eine SMS.
Er hat sich entschuldigt. Es klang aufrichtig. =)

Aber irgendwie... trau ich dem Frieden noch nicht.
Vorerst vllt, aber nicht auf Dauer? Keine Ahnung. Seine Verlobte sagt, sie vertraut mir nicht, und er meinte, dass er will, dass sie es tut, weil sonst alles sinnlos ist... weiss nicht

Gestern war ich einfach nur erleichtert, aber jetzt :/
Vorerst ist alles mal in Ordnung.
Das hier und jetzt zaehlt.

Ich habe einen wichtigen Freund wieder zurueck.
Es war ihm so wichtig, dass er das ganze beendet hat. =)

14.8.09 18:56


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung